Gefühlsblindheit: Wenn die Gefühle fehlen

Ohne echte Gefühle ist eine Bindung zu anderen Menschen nur schwer möglich. Gerade in den letzten Jahren haben wir gesellschaftlich gelernt, mehr über unsere Gefühle zu sprechen und doch gibt es einen großen Teil der Gesellschaft, der von einem Problem betroffen ist, das den allermeisten gänzlich unbekannt ist. 10% der Bevölkerung leben abgetrennt von ihren Gefühlen, verstehen sie nicht, empfinden teilweise überhaupt nicht mehr – sie leiden an Gefühlsblindheit.

Dr. Carlotta Welding hat sich diesem Phänomen schon früh in ihrer Karriere angenommen. Sie hat zu Gefühlsblindheit promoviert und ihre Erkenntnisse auch in ihrem Buch “Fühlen lernen” verständlich zusammengefasst.

Im Gespräch gibt sie Einblicke in das Leben gefühlsblinder Menschen und erklärt, wie diese mühsam und mit viel Geduld lernen können, wie Emotionen auch für sie selbst funktionieren können – um perspektivisch dann auch selbst fühlen zu können.

Das Gespräch mit Dr. Carlotta Welding gibt es ab sofort bei:

Fotoquellen:
Rawpixel.com / Shutterstock.com
Dr. Carlotta Welding

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.